Wein

Rotgipfler Premium 2018 – Bio

Premium

Ausbau und Lagerung

Die Trauben stammen von den besten Südlagen in Pfaffstätten.
Durch eine sehr schonende Weiterverarbeitung können wir einen sehr sauberen Most in gebrauchte Barriquefässer füllen.
Dieser Most bekommt dann viel Zeit und gärt bei höheren Gärtemperaturen.
Der Wein bleibt dann bis Februar/März auf der Hefe liegen und wird alle 2 Wochen aufgerührt.
Somit entsteht ein sehr vollmundiger, kräftiger Weißwein mit einer wunderschönen, sortentypischen Frucht in der Nase.

Weinwerte

– Alkohol: 13,5 %Vol
– Säure: 5,7 g/l
– Restzucker: 6,8 g/l

Serviertemperatur

8 - 10 °C

Lagerfähigkeit

3 - 5 Jahre

Weinbeschreibung

Die kraftvolle Variante, länger auf der Maische und in gebrauchten Barriques vergoren und gelagert.
Wird nur in passenden, sehr guten Jahren so ausgebaut.

Speisenbegleitung

kann jederzeit einen guten Rotwein ersetzen, z.B. bei Rindsbraten.

Inhalt

0,75 lt

Sortenblatt drucken